best of  
 
  M819 tractor-wrecker 24.11.2017 04:00 (UTC)
   
 
"
2010 ist das Jahr wo ich meinen Traum in erfüllung gehen lassen werde!
Ich habe es geschafft über einen Militärfahrzeughändler einen bezahlbaren M819 auswindig zu machen.
Das ist genau die Maschine die ich schon seit etlichen Jahren suche.
Der M819 ist eine Kombination zwischen Sattelzugmaschine,Berge-und Kranwagen, da diese Fahrzeuge sehr rar sind,selbst in den USA habe ich nicht lange gefackelt und meinen guten M35a2c zu Geld gemacht und den M819 sofort gekauft inkl. dem dazugehörigen Sattelauflieger M296A1 Semitrailer.

M819
Motor:         14,5L 6 Zyl. Cummins NHC-250 Diesel
Verbrauch:   55-85 L Diesel auf 100 KM
Antrieb:        Man. 5 Vorwärtsg. - 1 Rückwärtsg.    
                   2 stufige Untersetzung, 6x6
Länge:          9,15 M über alles
Gewicht:       18 Tonnen leer (ohne Auflieger)

Im Netz gefundener Artikel über einen Interessanten Flugzeugtransport mit einem Tractor-wrecker:
www.usaf317thvet.org/towarticle.htm

So hab ich ihn gekauft und wenn sich mein Traum erfüllen wird ist er irgendwann in 3farb tarn Carc mit allen beschriftungen und allen dazu gehörenden Werkzeugen bestückt im 1A zustand :-)
















 

1.5.12 hat die Restauration begonnen.
Motor abdichten inkl. Kopfdichtung, Ferteilergetriebe erneuern weil die große Gruppe immer rausspringt, neue Schweller einschweißen, Kraftstoffregelpumpe vom CommonRail tauschen weil der Druck zu hoch ist, verunfallter Kotflügel rechts wechseln, Federbrieden VA erneuern weil krumm gefahren, Fehlteile besorgen und montieren: Scheibengummis, Hydraulikpumpe, Nebenantrieb + Kardanwelle zur Pumpe, Kranhausscheiben, Typenschilder, Sicherungsstreben vom Kran, Kranseil inkl. Kranhaken, diverse Lampen, Windenwelle vorne, Stütze hinten lins, Sitzpoldter u.v.m.



Abgenommene Zylinderköpfe, fast 2,5L pro Zyl.



Bierflasche zum Größenvergleich



Zylinderköpfe, Kipphebelkästen und Ansaugrohr



4 Ventile pro Zyl., in der Mitte die mesch. CommonRaildüse



Defektes Auslaßventil



Zusammenbau- Anzugsdrehmoment 3. Stufe 415NM !!!



Die zerlegung ist im vollem Gange



Geschweißter Schweller



Arbeiten am Hardtop



Vollendete schweißarbeiten



Der zusammenbau



Vorlackierung in green carc 383, so ist er erstmal zum 1.Treffen ins
7km entfernte Odendorf gefahren.

Weitere Arbeiten sind bereits wieder im Gange bis er seine endgültige
Lackierung im 3-Farbtarn bekommt.

So langsam nähert er sich dem Endstadium.
Am 1.5.13 sind die arbeiten fast vollendet.




 










              
       
 
  Alles auf einen Blick
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Copyright Ingo Meier
  Werbung
"
Es waren bereits 128069 Besucher (322670 Hits) vor dir hier ;-)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=